Über Uns

Wir sind Fabian (30) und Adrian (29) aus Buchrain, einem kleinen Dorf der Zentralschweiz. Bereits in der Oberstufe haben wir uns kennengelernt. Unsere gemeinsamen Reisen führten uns nach Marokko, die Baltischen Staaten und sogar bis nach Kirgistan.

Schon vor dieser Reise reizte uns immer wieder das Abenteuer. Beispielsweise sind wir zusammen auf den über 7000 m hohen Peak Lenin in Zentralasien gestiegen. Die Idee für dieses Projekt ist allerdings auf einer gemeinsameren Fahrradtour durch das Baltikum entstanden. Nach diesen zwei interessanten Wochen wussten wir, dass uns das Fahrrad als Transportmittel zusagt. Wieso also nicht eine längere Reise planen!

Schwarzafrika war für uns beide Neuland, weckte daher unser Interesse und musste somit unbedingt auf der Strecke liegen. Der Reiz Europa mit dem Zweirad zu bereisen schien uns ebenso zu gefallen. Schlussendlich kam die endgültige Idee den nördlichsten Punkt Europas mit dem südlichsten Punkt Afrikas zu verbinden.

Vor diesem Abenteuer haben wir beide gearbeitet, um überhaupt die nötigen finanziellen Mittel zur Verfügung zu haben. Fabian als Holzbautechniker in einem renommierten Holzbauunternehmen und Adrian wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Wasserforschung.