378.Tag: Newton-John Obey

(Last Updated On: Juni 5, 2019)

31. Mai 2019:

Gemeinsam mit Nico fuhren wir der hügligen Halbinsel, auf der Freetown liegt, entgegen. Schwarze Gewitterwolken zierten den Himmel und der Regen erwischte uns in einem ungünstigen Moment. Bis wir einen Unterstand fanden, waren wir schon ziemlich nass und der Regen liess auch schon wieder nach.

Danach fuhren wir zu einem Bilderbuchstrand der von wenigen Touristen, aufgrund fehlender Infrastruktur, besucht wird. Wir wurden von freundlichen Einheimischen in einem bereits angeheiterten Zustand empfangen und gönnten uns ein kaltes Bier. Danach wurde uns ein Platz für die Nacht, direkt am Strand gezeigt wo wir entspannten und die kühle Briese genossen.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.