301.Tag: Dankunku-Kwinella

(Last Updated On: März 15, 2019)

15. März 2019:

Wir bedankten uns bei der Familie von Surawa die uns eine Vollpension anbot, obwohl sie uns weder kannten noch Geld dafür erwarten konnten. Natürlich entschädigten wir die arme Familie für das Essen und wünschten ihnen alles Gute.

Nach längerer Zeit fuhren wir heute wieder einmal mehr als 80km mit dem Fahrrad und testeten ob wir noch über die Ausdauer dafür verfügen. Trotz der hohen Temperaturen über 35 Grad, kamen wir gut vorwärts und fanden am späteren Nachmittag einen geeigneten Schlafplatz.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.