262.Tag: Pausentag: Dakar-Praia

(Last Updated On: Februar 17, 2019)

4. Februar 2019:

Der Wasserunterbruch im Grossraum Dakar hielt weiterhin an und somit musste die Körperhygiene weiter nach hinten verschoben werden. Wir packten unsere kleinen Rucksäcke für die kommenden zwei Wochen auf Kapverden und machten uns mit voller Vorfreude auf zum Flughafen. Fabians Eltern werden gemeinsam mit uns die ehemalige portugiesische Kolonie bereisen. Der erste Flug seit über acht Monaten stand an und wir fühlten uns nicht wirklich wohl dabei. Am Flughafen sahen wir seit langem wieder einmal überteuerte Produkte und regten uns über mühsame Europäische Touristen auf.

Vor der Landung sahen wir bereits die ersten Berggipfel der hügligen Inseln, welche unser Wanderherz höherschlagen liess. In der luxuriösen Unterkunft wurden wir bereits von Fabians Eltern Lilo und Peter empfangen und liessen es uns in einem nahegelegenen Restaurant gutgehen. Zum Glück hatte Praia kein Wasserproblem und wir konnten endlich wiedermal eine Dusche wie Zuhause geniessen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.