259.Tag: Pausentag: Nguerigne

(Last Updated On: Februar 4, 2019)

1.Februar 2019:

Die heissen Temperaturen veranlassten uns nicht zu viel Zeit in der Sonne zu verbringen und den schönen Garten unserer Gastgeber zu geniessen. Trotzdem liefen wir zum Stand, um die touristische Seite des Landes näher zu betrachten. Wie erwartet begegneten uns plötzlich viele Europäer und ein Ferienhaus reihte sich ans Nächste an der Strandpromenade. Einige Fischer hievten ihre schweren Fischerboote zurück an Land und sahen aus als bräuchten sie Verstärkung. Nachdem wir halfen zwei Boote an Land zu schieben, gaben uns die Fischer als Dank einen frischen Fisch. Wir konnten die nette Geste schlecht ablehnen und suchten uns im Sand einen gebrauchten Plastiksack, um den Fisch zu transportieren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.