258.Tag: Pausentag: Missira-Nguerigne

(Last Updated On: Februar 4, 2019)

31. Januar 2019:

Am Abend zuvor organisierten wir eine Bootsfahrt durch die Mangrovenwälder des Sine-Saloum Nationalparks. Während der Fahrt durch die dichten Wurzeln, konnten wir verschiedene Vögel beobachten.

Wir kehrten dem kleinen Dorf den Rücken und suchten eine Transportmöglichkeit zurück nach Kaolack. Ein Touristenbus und ein im Schneckentempo fahrender Bus führten uns in die Stadt der Erdnüsse. Schnell fanden wir einen «sept places», der uns in Richtung Dakar transportierte. Der fehlende Platz während der Fahrt und die heissen Temperaturen um die 35 Grad steigerten unser Bedürfnis schnell anzukommen.

Abdoulaye und seine Familie empfingen uns herzlich und kochten gleich ein leckeres Abendessen für uns. Die sehr authentische Unterkunft fanden wir über Airbnb und genossen das schöne Zuhause.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.