187.Tag: Montecorto-Sevilla

(Last Updated On: November 23, 2018)

21. November 2018:

Der Regen liess auch in der Nacht nicht nach und begleitete uns den ganzen Tag über bis Sevilla. Nachdem wir die hügelige Gegend hinter uns liessen, wurden die Strassen immer flacher und die zu bewältigenden Höhenmeter hielten sich in Grenzen. Die meiste Zeit des Tages fuhren wir auf dem Pannenstreifen einer nicht viel befahreneren Hauptstrasse. Bei einer Tankstelle legten wir eine Pause ein und stärkten uns mit Monster Energiegetränken und aufgebackenen Pizzas. Der Betreiber des Ladens hatte Mitleid mit uns und gab uns zur Motivation einen Kleber für unsere Fahrräder. Endlich in der viertgrössten Stadt Spaniens angekommen, warteten schon Fabians Schwester Katja und ihr Freund Tinu im Hostel auf uns. Bei einem feuchtfröhlichen Abend, lernten wir auch wie man richtig Bier bestellt in Spanien: «cuatro Sevillas por favor».

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.