174.Tag: Valencia-Cullera

(Last Updated On: November 8, 2018)

8. November 2018:

Begleitet von Valentin und Ona, der Hündin unserer Hosts, verliessen wir Valencia im trockengelegten Flussbett und erreichten bald den Hafen. Kurz danach überquerten wir den Fluss Turia und fuhren zum Strand. An der Strandpromenade folgten wir dem Fahrradweg und Ona begleitete uns für ein Stück zu Fuss anstatt im Anhänger. Vor Cullera fuhren wir an einem See vorbei, in welchem zu unserem Erstaunen Reis angepflanzt wird. Dieser Reis wird für die Zubereitung der lokalen Paella verwendet. Nach Ankunft in der Ferienresidenz von Elsa’s Mutter, genossen wir die schöne Aussicht auf das Meer und die umliegenden Berge.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.