164.- 167.Tag: Pausentage- Barcelona

(Last Updated On: November 1, 2018)

29. Oktober- 1. November 2018:

Zu Beginn unseres Besuches der zweitgrössten Stadt Spaniens trafen wir uns zu einer Free Walking Tour im Stadtzentrum. Mit dem kompetenten und unterhaltsamen Stadtführer erkundeten wir die verwinkelten Gassen des gotischen Teils der Stadt und endeten die Tour am alten Hafen der Katalanischen Hauptstadt. Von dort gibt es als Attraktion eine überteuerte Seilbahn nach Torre Sant Sebastià. Nicht unweit vom Hafen befindet sich ein Museum mit Werken von Pablo Picasso, welcher Zeit seines Lebens in Barcelona verbrachte. Neben vielen Palmen findet man in der Innenstadt häufig begrünte Balkone, was dem Stadtbild ein angenehmes Flair gibt.

Überall in der Stadt sind viele Unabhängigkeitsflaggen und Schriftzüge zu erkennen und gelbe Schleifen als Symbol der Solidarität für Politiker und Aktivisten, die nach dem erneuten aufheizen des Konflikts im letzten Jahr angeklagt, verhaftet oder ins Ausland geflohen sind. Dieser Widerstand ist auf das umstrittene, durchaus provokative Unabhängigkeitsreferendung in Katalonien zurückzuführen und die aggressive, repressive Reaktion der Landesregierung.

Vom Park Güell bzw. vom umliegenden Park, hat man eine kostenlose und atemberaubende Aussicht auf eine der meistbesuchten Städte Europas. Overtourism («Übertourismus») ist ein stetig an Wichtigkeit gewinnendes Thema in Barcelona und stösst mittlerweile auch in der Politik auf offene Ohren.

Viele Bauten in Barcelona, inklusive die Sagrada Familia sind von Antoni Gaudi entworfen worden und prägen das Stadtbild extrem. Die Sagrada Familia oder inoffiziell ewige Baustelle genannte Basilika nördlich der Altstadt stand natürlich auch auf unserem Programm, wurde jedoch wegen dem teuren Eintrittspreis und den ungeheuren Touristenmengen nur von aussen bestaunt.

Während unserer Zeit lernten wir die spanische Essenskultur näher kennen und probierten eine Vielzahl verschiedener Tapas. Ebenfalls freuten wir uns auf die Mediterranen Gerichte, da Barcelona die erste Stadt am Mittelmeer ist auf unserer Reise.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.