147.Tag: Saint-Jean-de-Monts – La Rochelle

(Last Updated On: Oktober 19, 2018)

12. Oktober 2018:

Den relativ späten Start bereuten wir am Nachmittag, da wir aufgrund vieler zusätzlicher Kilometer La Rochelle nicht vor 19 Uhr und fast 150km erreichten. Die schönen Fahrradwege entlang der menschenleeren Sandstrände verleiteten uns überall anzuhalten und die frische Meeresbrise einzufangen. Immer wieder radelten wir durch verlassene und abgeriegelte Touristenorte und waren froh nicht in der Hauptsaison in dieser Gegend unterwegs zu sein. In La Rochelle wurden wir von unserer Couchsurfing Gastgeberin Rachel herzlich empfangen und in die kulinarische Welt der Region eingeführt. Innerhalb einer Stunde hatten wir die Gelegenheit Langusten, Garnelen, Fischsuppe, Austern, Wellhornschnecken und Salicornes zu probieren. Um den Abend ausklingen zu lassen gönnten wir uns ein Eis am Hafen und gesellten uns zu gemischten Publikum in eine Bar auf einem alten Schiff.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.