129.Tag: Edinburgh-Fenwick

(Last Updated On: September 28, 2018)

24. September 2018:

Nach 7352 km und vier Monaten verabschiedeten wir uns von Joel. Wir haben den gemeinsamen Start ins Cape2Cape Abenteuer genossen. Zusammen mit Armin nahm er den Zug nach Paris und wird anschliessend zurück nach Buchrain mit dem Fahrrad fahren. Seit Edinburgh begleitet uns ausserdem Nicole, eine Freundin aus Deutschland.

Nur noch zu zweit verliessen wir die Stadt, welche J.K. Rowling als Schreib- und Inspirationsort für ihre Harry Potter Bücher diente. Kurz nachdem wir Edinburgh verlassen hatten, erreichten wir immer ländlichere Gegenden und weniger befahrene Strassen. Die Nebenstrassen stiegen stetig an und nach einigen steilen Stücken erreichten wir den höchsten Punkt mit Meerblick. Die Abfahrt führte uns durch wunderschöne Hügellandschaften und wir überquerten viele Bäche und erreichten teilweise fast 70km/h. Nach einer grossen Brücke über den Grenzfluss verliessen wir Schottland und gelangten wieder nach England.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.