122.Tag: Aviemore-Ballater

(Last Updated On: September 18, 2018)

17. September 2018:

Unsere angepasste Route führte uns weiterhin durch den grössten Nationalpark des Vereinigten Königreichs. Die vielen Hügel und Berge mit spärlicher Vegetation beeindruckten uns aufs Neue. Bisher liessen die erwarteten Steigungen in den Highlands auf sich warten. Heute wurden wir allerdings gefordert: Mehrere steile Anstiege (zum Teil über 20%) mussten unter starkem Gegenwind gemeistert werden und führten uns auf den bisher höchsten Pass der Reise. Die Talstation des Lecht Skigebietes markierte diesen Punkt mit über 750 m.ü.M. Das für Schweizer Verhältnisse eher bescheidene Skigebiet liessen wir hinter uns und suchten in Ballater einen Campingplatz.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.