118.Tag: Glasgow-Tyndrum

(Last Updated On: September 18, 2018)

13. September 2018:

Bis wir aus Glasgow rauskamen, dauerte es eine Weile und der anschliessende Fernradweg führte uns an einem ruhigen Fluss entlang. Bald erreichten wir ländliche Regionen und somit den Loch Lomoch (Loch bedeutet See in der Gälischen Sprache), welcher der grösste See Schottlands ist. Bei einer Pause kamen wir mit zwei Südengländer ins Gespräch, die fast zwei Wochen in Schottland rumgeradelt sind.

Ausserdem wechselten wir von den Lowlands in die Highlands und durften schon die ersten Hügel hochfahren. Von Glasgow führt der Fernwanderweg «West Highland Way» über 154km nach Fort William und durchquert die schöne Berglandschaft. Viele Wanderer und Outdoorbegeisterte, welche diesen Trail absolvieren, kreuzten unseren Weg. Kurz nach Tyndrum stellten wir unsere Zelte direkt am Wegrand auf.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.